Osmoseanlage kaufen, ist das ein Gewinn? Sich heute gesund zu ernähren oder einen gesunden Lebensstil in Betracht zu ziehen und das am Ende auch in die Tat umzusetzen, wird mittlerweile immer schwerer. Nicht die Natur macht uns dieses Vorhaben schwer, sondern die Menschheit macht es immer schwieriger. Leider sind heute viele Lebensmittel durch Schadstoffe angegriffen, die der Gesundheit immer mehr zusetzten.

Diese Tatsache lässt sich nicht ändern, trotzdem ist es kein Grund nicht trotzdem etwas für die Gesundheit zu tun. Es fängt bereits beim Wasser an. Wer von uns bereit ist sich etwas mit der Materie zu beschäftigen, kann mit einfachen Wegen die Gesundheit aufrechterhalten. Der erste Schritt sollte bei der lebensnotwendigen Materie beginnen – dem Wasser.

Beschreibung-Banner-01

Welche Schadstoffe werden bei einer Osmoseanlage genau herausgefiltert?

In diesem Beitrag wollen wir eigentlich nicht genau auf die Bestandteile oder die Funktionsweise der Osmoseanlage eingehen, denn eigentlich ist diese Anlage schon lange kein Geheimtipp mehr. Viele von uns benutzten Sie bereits seit Jahren sehr erfolgreich. Bevor wir nun zum Thema kommen, ob eine Osmoseanlage kaufen Sinn macht, möchten wir eine kurze Erklärung geben, was durch die Anlage herausgefiltert wird.

Die Osmoseanlage ist so konstruiert, dass wirklich nahezu alle Schadstoffe durch einen eingebauten Filter in der Anlage herausgefiltert werden.

Zu diesen unerwünschten Substanzen gehören:

  • Kalk
  • Salze
  • Nitrat
  • Viren
  • Bakterien
  • Arzneimittelrückstände
  • Hormone….

Wer also eine Osmoseanlage kaufen möchte, filtert mit dieser alles, was an Schadstoffen im Wasser vorkommt, bis zu 99% heraus.

Viele Verbraucher heben nun den Finger und fragen sich, was mit den Mineralien im Wasser geschieht, die der Körper doch so dringend benötigt. Diese werden auch aus dem Wasser gefiltert. Wenn du meinst, dass das Wasser dazu gedacht ist unseren Bedarf an Mineralien zu decken, dann  müssten wir ca. 25 Liter Flaschen- oder Leitungswasser trinken. Dann hätte unser Körper die gleiche Menge an Mineralstoffen aufgenommen, wie beim Verzehr einer Karotte.

Der Grund liegt darin, dass der Körper nur einen Bruchteil der Mineralien aus dem Wasser gewinnt. Möchtest du also eine Osmoseanlage kaufen, brauchst du dir darüber keine Gedanken zu machen. Die Osmoseanlage zu kaufen schadet dem Organismus nicht, sondern sorgt dafür diesen sinnvoll zu unterstützen. Es macht aber auf jeden Fall Sinn das Wasser zu vitalisieren. Wie das alles funktioniert, erfährst du in meinem Gratis-Kurs.

Eine Osmoseanlage kaufen – der Hintergrund dazu

Ich kann die Frage, ob es Sinn macht die Osmoseanlage kaufen zu wollen, regelrecht in deinem Kopf aufkeimen sehen. Du bist nicht der/die Erste, der/die sich diese Frage stellt. Um diese Frage genau beantworten zu können, sollte der Hintergrund des sauberen Wassers beleuchtet werden. Im normalen Leitungswasser befinden sich, wie bereits oben aufgezählt, Schadstoffe, die mit einem normalen Filter nicht entfernt werden können. Natürlich wirst du dich mit einem Glas Leitungswasser, welches nicht gefiltert wurde, nicht vergiften. Die Grenzwerte für Schadstoffe im Leitungswasser werden in Deutschland im Regelfall nicht überschritten. Dennoch nehmen wir diese Stoffe auf und der Organismus lagert sie im Körper.

Ein großer Teil der Schadstoffe wird im Gewebe eingelagert, ein kleiner Teil wird vom Körper wieder ausgeschieden. Um diese Stoffe jedoch abführen zu können, benötigt der Körper reines Wasser. Diese bekommst du, wenn das Vorhaben eine Osmoseanlage kaufen zu wollen umgesetzt wird.

Eine Osmoseanlage kaufen, macht gesundheitlich und finanziell Sinn

Der Preis sollte bei einer Osmoseanlage möglichst nicht als Entscheidungsgrund für den Kauf dienen. Osmoseanlagen werden von Experten entwickelt und zeichnen sich dadurch mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit aus. Der Preis einer hochwertigen Osmoseanlage ist eigentlich auch der einzige Grund, der gegen Sie spricht. Dies ist jedoch ein Trugschluss, da in Zukunft das Mineralwasser kaufen entfällt und dein Geldbeutel damit deutlich entlastet wird. Denn mit einer Osmoseanlage wirst du schnell eine Ersparnis feststellen können. Der Kauf von Wasserflaschen entfällt ab sofort und auch das lästige Zurückbringen bis hin zum Wasser schleppen ist mit Vorhaben eine Osmoseanlage kaufen zu wollen Vergangenheit.

Hier ein kurzes, vereinfachtes Rechenbeispiel:

2 Liter Wasser pro Tag x 0,75 Euro / Flasche (z.B. Volvic) x 2 Familienmitglieder = 3 Euro pro Tag

Drei Euro pro Tag klingt nicht viel, aber rechnet man das auf das Monat, dann sind es 90 Euro und pro Jahr sind es über 1.000 Euro. Hier gibt es ein riesiges Einsparpotential!

Wer seiner Gesundheit und der Gesundheit der eigenen Familie wirklich etwas Gutes tun möchte, sollte eine Osmoseanlage kaufen. Die Osmoseanlage kaufen zu wollen hat noch einen anderen Vorteil, der als sinnvoll erachtet werden kann.

Die Frage ob eine Osmoseanlage kaufen sinnvoll ist, kann nur mit einem eindeutigen „Ja“ beantwortet werden. Wer sich selber, seiner Gesundheit, der Gesundheit der Familie und dem Geldbeutel einen Gefallen tun möchte, sollte eine Osmoseanlage kaufen.

+++Jeder 2. erkrankt heute an Rückenschmerzen aufgrund von Wassermangel+++

Möchtest du in 7 Tagen gesünder, fitter & leistungsfähiger mit reinem Trinkwasser werden?

Share with your friends










Submit
Share with your friends










Submit