Wie schneidet der Brita Wasserfilter Fjord im Preisvergleich ab?

Die Marke BRITA steht nach fast 50 Jahren am Markt praktisch als Synonym für Trink-Wasserfilter. Deshalb war ich bei diesem Test besonders gespannt, ob das Qualitätsversprechen der Marke auch gehalten wird. Also hab ich den BRITA Wasserfilter Fjord ganz genau unter die Lupe genommen.

Das Design des Brita Fjord Wasserfilter in der Praxis

Was mir als Erstes auffällt ist, dass sich hinter dem modernen, angenehm frischen Design die Entwickler des Brita Wasserfilter Fjord auch zur praktischen Seite einige Gedanken gemacht haben: Mit seinen Abmessungen von 26 cm Höhe, 25,5 cm Tiefe und 10 cm Breite ist der Wasserfilter so schmal, dass er gut in das Seitenfach des Kühlschranks passt. So muss das gefilterte Wasser nicht gleich getrunken werden, sondern kann auch später noch schön gekühlt den Durst stillen. Und er passt mit seiner schlanken Form auch gut in den Reisekoffer, wenn man unterwegs oder im Urlaub nicht auf ihn verzichten möchte.

Auch die dank Gummierung rutschsichere Standfläche und der handliche Griff gefallen mir gut. Dass der Wasserfilter aus Kunststoff und nicht aus Glas ist, muss man wohl als Kompromiss hinnehmen, vor allem, wenn Kinder im Haus sind. Obwohl der Griff für Kinder dann doch wohl zu groß und die mit 2,6 Liter vollgefüllte Kanne zu schwer ist.

Höhe: 26cm Gewicht leere Kanne: 460g
Breite: 10cm Gewicht mit Filtereinheit: 810g
Tiefe: 25,5cm Füllmenge gesamt: 2,7 l, gefiltert 1,3l

Den Brita Wasserfilter Fjord in Betrieb nehmen

Der BRITA Wasserfilter Fjord ist im Grunde genommen einfach in Betrieb zu nehmen. Nur die Betriebsanleitung hat mich zuerst etwas verwirrt. Da hieß es, dass beim Einsetzen des Filters soweit Druck auszuüben ist, bis es klickt. Doch da war kein Klicken. Nach dem Überwinden dieser Hürde ist aber alles ganz simpel: Wasser durch die Einfüllöffnung einlassen und warten, bis sich das gefilterte Wasser im unteren Teil des Gefäßes gesammelt hat.

Wobei man schon Geduld mitbringen muss: runde 10 Minuten braucht es, 1,5 Liter Leitungswasser gefiltert werden. Für den großen Durst ist das nicht geeignet. Und bei der Entnahme muss man aufpassen, da der Deckel nicht wirklich fest sitzt und man sonst leicht eine „Überschwemmung“ verursachen kann.

Brita Wasserfilter Fjord Jahrespackung, cool weiß (lim. Edition)

Price:

4.4 von 5 Sternen (1102 customer reviews)

0 used & new available from

Die Filterleistung des Brita Wasserfilter Fjord

Beim Geschmack gibt es nichts zu meckern: Das gefilterte Wasser ist weicher, der damit zubereitete Tee oder Espresso schmeckt einfach besser, intensiver und entfaltet ein volleres Aroma. Den Unterschied kann man auch sehen: mit unbehandeltem Leitungswasser zubereiteter Tee weist typische Schlieren an seiner Oberfläche auf, die es bei „Brita-Tee“ nicht mehr gibt.

Das liegt daran, dass der BRITA Fjord Wasserfilter den Kalk bzw. die Mineralien im Wasser herausfiltert. Und zwar in meinem Fall von einer Ausgangswasserhärte von 13 auf 0. Auch geruchs- und geschmacksstörende Stoffe wie z. B. Chlor oder installationsbedingt vorkommende Metalle wie Blei oder Kupfer sollen reduziert werden. Da der Leitwert des Wassers unmittelbar aussagt, wie viele Inhaltsstoffe sich darin befinden, kann ich mittels einer Messung des Mikrosiemens-Wertes auch gut feststellen, wie stark oder schwach die Filterleistung ist. Beim BRITA Wasserfilter Fjord veränderte sich der Leitwert von 685 auf 455 Mikrosiemens, was einer Reduktion der Inhaltsstoffe von rund einem Drittel entspricht. Weitere Messergebnisse kannst du im kostenlosen Mitgliederbereich nachlesen.

Hartes Wasser führt zur Verkalkung von Haushaltsgeräten, erhöht den Verbrauch von Spül- und Waschmitteln, beeinträchtigt oder fördert, je nach dem Maß der Härte, den Geschmack und das Aussehen empfindlicher Speisen und Getränke (z. B. Tee)
Quelle: Wikipedia

Weitere Messergebnisse und Infos findest Du im kostenlosen Mitgliederbereich. Zum Mitgliederbereich

Reduktion der Wasserhärte in °dH


Reduktion der Wasserhärte von 13°dH auf 0°dH

Was kostet der Brita Fjord Wasserfilter im laufenden Betrieb

Die Filterkartusche muss nach ca. 100 Liter getauscht werden. Wobei die tatsächliche Filterleistung von der Wasserhärte deines Leitungswassers abhängig ist. Je größer der Härtegrad, desto weniger Wasser kannst du mit einer Kartusche reinigen. Der Richtwert von 100 Liter gilt bei einer Karbonhärte zwischen 12° und 14,5° dH.

Die eingebaute elektronische Erinnerungsanzeige für den Filterwechsel ist allerdings nicht hilfreich: sie ist auf eine Periode von vier Wochen eingestellt, was keine Rücksicht auf meinen individuellen Verbrauch nimmt. In meiner Familie trinken wir nämlich rund 10 Liter Wasser pro Tag. Ich müsste also alle 10 Tage eine neue Kartusche einsetzen – die Erinnerung erhalte ich aber erst nach 30 Tagen.

Kommen wir also zu den Kosten: Beim Kaufpreis von 49,90 € waren schon 12 Filterkartuschen inkludiert. Je 12 Ersatzkartuschen kommen auf 47,00 €. Wenn ich also hochrechne, dass wir in meiner Familie gut 10 Liter reines Wasser täglich brauchen – Trinkwasser, Tee, Kaffee, Kochwasser, Bügelwasser, … – muss ich beim BRITA Wasserfilter Fjord mit rund 150,00 € Betriebskosten pro Jahr rechnen.

Filterkaraffe Fjord Cool Blau

Price:

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

0 used & new available from

Reinigung und Pflege des Brita Wasserfilter Fjord

Der Pflegeaufwand ist überschaubar. Der Behälter ist groß genug, um ihn mit einem Tuch auswischen zu können, und darüber hinaus ist der Wasserfilter mit Ausnahme des Deckels auch spülmaschinengeeignet.

Fazit:

Der Brita Fjord Wasserfilterhält, was BRITA verspricht. Als typisches Einstiegsgerät für kleinere Familien tut er das, was man von ihm erwartet: er entkalkt das Wasser nahezu vollständig und sorgt so für einen besseren Geschmack des gefilterten Wassers. Er gehört zwar nicht zu den schnellsten und billigsten Wasserfiltern, bietet aber solide BRITA-Qualität. Eine Übericht über alle meine Wasserfilter Tests findest du hier.

+++Jeder 2. erkrankt heute an Rückenschmerzen aufgrund von Wassermangel+++

Möchtest du in 7 Tagen gesünder, fitter & leistungsfähiger mit reinem Trinkwasser werden?

Share with your friends










Submit
Share with your friends










Submit